Hans Kurth stellt sich mit eigenen Worten vor:

Mit etwa 12 Jahren begann ich bei der MG Attiswil als Jungbläser Trompete zu spielen. Noch während der Schule spielte ich in der "grossen" Musik mit. Zuerst 3. Trompete, dann 2. und nach kurzer Zeit sass ich bereits auf dem Stuhl der 1. Trompete. Schon bald besuchte ich auch die Bläserkurse des Berner kantonalen Blasmusikverbandes. Damals waren die Kurse nicht mit Unter-, Mittel- und Oberstufe bezeichnet, sondern waren alphabetisch aufgelistet. So begann ich mit dem A-Kurs (Jungbläsergrundkurs - 2 Winter), dem folgte der B-Kurs (Bläserweiterbildung, auch während 2 Winterhalbjahren), dann der C-Kurs als Vorbereitung zum Dirigentenkurs, anschliessend während 2 Wintern den D-Kurs als eigentlicher Dirigentenkurs. Nach einem Jahr Pause besuchte ich noch den E-Kurs (Weiterbildung des D-Kurses) und als Abschluss an der Musikschule der Stadt Burgdorf während 4 Semestern den F-Kurs (2 volle Jahre). Meine Rekrutenschule absolvierte ich 1966 in Bern als Trompeter unter der Leitung des legendären "Jonny" Hans Honegger und des nicht weniger bekannten Fritz Siegfried - beide damals grosse Persönlichkeiten in der Schweizer Militärmusik. Im Spiel des Infanterie Regiment 13 und im Spiel des Landwehr Regiment 90 diente ich meine WK ab, wurde zum Trompeter Gefreiten befördert und leitete während 2 WK`s das Landwehr Spiel 90. Dazwischen spielte ich in diversen Musikvereinen als Aushilfe, unter anderem in der damals neu gegründeten Brass Band Berneroberland und in der Brass Band Lommiswil mit welcher ich am European Contest in London mitspielen konnte. Während 16 Jahren leitete ich Bläserkurse des Solothurner Blasmusikverbandes auf den Stufen Unter-, Mittel- und Oberstufe. Als Dirigent wirkte ich 3 Jahre bei der MG Oberbipp, je 15 Jahre bei den Vereinen MG Günsberg und Niederbuchsiten (gleichzeitig von 1981 bis 1996), dann folgte ein kurzes Gastspiel in der Harmonie Laupersdorf bis ich 1998 nach Murgenthal kam. Inzwischen bin ich bei der MG Niederbuchsiten wieder als musikalischer Leiter tätig. Wenn ich Zeit finde komponiere ich kleine Musikstücke wie Märsche, Polkas und Walzer die zum Teil verlegt und bei der SUISA angemeldet sind.

Menü schließen